Linz

Mein Kunde: Mittelständische österreichische Vorsorgebank, 60 MitarbeiterInnen. Betreut seit 30 Jahren Kunden in sechs europäischen Ländern.

Das Unternehmen wächst und sucht deshalb Verstärkung für die interne IT.

Was ist zu tun?

Sie sind Teil eines dreiköpfigen IT-Infrastrukturteams. Gemeinsam mit einem Kollegen, der seit über 20 Jahren dabei ist, und einem Lehrling kümmern Sie sich um die Administration und Weiterentwicklung der IT.

Die Inhalte Ihres Jobs können Sie selbst bestimmen. Je nach Qualifikation, Interesse und Wochenarbeitszeit können das Aufgaben im Bereich Clients- und/oder Server (VMware, Linux, Windows, Active Directory, MS 365) liegen bzw. auch im Bereich Netzwerk&Security.

Sie können natürlich auch Projekte leiten (z.B. die geplante SIEM-Einführung, Aufbau Monitoringsystem etc.). oder auch im Bereich Applications mithelfen.

Für wen ist der Job interessant?

Mein Kunde richtet sich sowohl an Junior Systemadministratoren, Schulabgänger mit einer einschlägigen Ausbildung als auch an erfahrene System Engineers.

Der Job geht Vollzeit oder auch in flexibler Teilzeit, ideal z.B. neben einem Studium. Und mein Kunde freut sich auch sehr über die Bewerbung älterer Semester.

Was bietet Ihnen mein Kunde?

  • Anstellung in Vollzeit oder Teilzeit
  • Flexible Zeiteinteilung und teilweise Homeoffice möglich
  • Nähe Hauptbahnhof, somit super Erreichbarkeit mit den Öffis
  • Viele Sozialleistungen (Betriebl. Pensionsvorsorge, Gewinnbeteiligung,…)
  • Das Gehalt liegt je nach Qualifikation und Erfahrung zwischen ca. 45 000,- und 65 000,- brutto p.a. (bei Vollzeit)

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung an Ines Schöffmann, office@hr-schoeffmann.at.

Sie sind noch unsicher oder haben Fragen? – Ich bin telefonisch auch außerhalb der Bürozeiten unter +43 (0)664 3116618 erreichbar.

Ich garantiere Diskretion und leite Ihre Unterlagen auf Wunsch anonymisiert weiter.